Sonntagsblatt

Subscribe to Sonntagsblatt Feed
Aktualisiert: vor 9 Stunden 55 Minuten

Experte Heiner Lasi: Kirche wird von Digitalisierung profitieren

3. September 2019 - 7:00
Marcus Mockler
Der Digitalisierungsexperte Heiner Lasi ist überzeugt, dass neue Technologien der kirchlichen Arbeit großen Nutzen bringen werden. Schon das Finden gemeinsamer Termine etwa für ein Gemeindefest würde mit digitalen Helfern viel leichter und schneller.

Wirtschaftsprofessor plädiert für christliche Spiritualität im Management

2. September 2019 - 17:00
Thomas Tjiang
Der Nürnberger Wirtschaftsprofessor Harald Bolsinger vertritt die These, dass sich Christliche Spiritualität nicht in berufliches und privates Leben aufteilen lasse, es geht ihm darum, "Christliche Spiritualität so zu übersetzen, dass sie in der monetären Welt vorstellbar ist".

Medientage München 2019: Medien auf dem nächsten digitalen Level

2. September 2019 - 7:30
Christina Özlem Geisler
Von 23. bis 25. Oktober 2019 finden die Münchner Medientage statt. Tausende Besucher aus Journalismus, Medientechnologie und Digitalpolitik werden erwartet. Ein Blick ins Programm.

Predigt: Wasser – Dem Wasser vertrauen

1. September 2019 - 21:38
Eberhard Hadem
Wasser kann uns im übertragenen Sinn auch etwas lehren: Dass Wandlung und Veränderung das Normale am Leben ist. Nicht das Beständige und Bleibende. Leben lässt sich nicht konservieren. Wasser lehrt uns, wie wir uns wandeln können, ohne uns selbst aufzugeben. Pfarrer Eberhard Hadem spricht in der Evangelischen Morgenfeier über die Verwandlungskraft des Wassers.

Gedenken an Weltkrieg: Steinmeier bekennt sich zu deutscher Schuld und Verantwortung

1. September 2019 - 21:29
Evangelischer Pressedienst (epd)
80 Jahre nach dem deutschen Überfall auf Polen setzen die Staatsoberhäupter beider Staaten deutliche Zeichen: Nie wieder soll Krieg die Welt an den Abgrund führen.

Jom Kippur - der Versöhnungstag im Judentum

1. September 2019 - 17:00
Martina Klecha
25 Stunden lang nichts essen, nichts trinken, nicht rauchen, nicht duschen, nur nachdenken über sich selbst und über das, was man falsch gemacht hat. Daran halten sich Juden auf der ganzen Welt ab Dienstagabend. Am 9.10. ist Jom Kippur, der große Versöhnungstag, und er beginnt wie alle Feiertage im Judentum am Vorabend. Rabbi Langnas erkärt, warum der Feiertag für die jüdische Seele so wichtig ist:

EKD-Migrationsexperte Rekowski über die Lage in Syrien und der Christen in Nahost

1. September 2019 - 12:00
Ingo Lehnick
Auch wenn in Syrien vielerorts nicht mehr gekämpft wird: Die syrischen Bürgerkriegsflüchtlinge können nach Einschätzung von Manfred Rekowski auf längere Sicht nicht gefahrlos in ihr Land zurückkehren. Der Vorsitzende der Kammer für Migration und Integration der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) machte sich in Syrien und in libanesischen Flüchtlingslagern in den vergangenen Tagen ein Bild von der Situation und informierte sich auch über die Lage syrischer Christen.

Obdachlosigkeit im heißen Sommer ist nicht weniger dramatisch als im Winter

31. August 2019 - 12:05
Cornelius Pape
Viele denken, Obdachlose könnten bei sommerlichen Temperaturen draußen schlafen, würden nicht frieren und hätten es deshalb leichter als im Winter. Tatsächlich aber ist ihre Situation nicht weniger dramatisch als in der kalten Jahreszeit.

Rummelsberger Jugendhilfe: WG für Strassenkinder

31. August 2019 - 7:00
Jutta Olschewski
Jetzt dürfen sie ihre neuen schönen Zimmer beziehen: Jungen zwischen elf und 15 Jahren, die auf der Straße gelebt haben oder als besonders aggressiv aufgefallen sind. In Rummelsberg sollen sie Struktur und Verlässlichkeit erleben.

Facebook darf weiter Daten sammeln

30. August 2019 - 19:00
Evangelischer Pressedienst (epd)
Facebook kann weiterhin Daten sammeln - ohne Einschränkungen. Das entschied das Oberlandesgericht Düsseldorf. Der Rechtsstreit mit dem Bundeskartellamt ist aber noch nicht beendet.

Dolmetscher für Migranten: Nina Liebhaber über das ausgezeichnete ehrenamtliche Projekt "TranslAid"

30. August 2019 - 16:55
Christine Ulrich
Die Integration Geflüchteter in Deutschland hängt nach wie vor entscheidend vom Engagement Ehrenamtlicher ab. Deutlich wird das am Münchner Projekt TranslAid - kürzlich beim Startsocial-Wettbewerb als eine von 25 sozialen Initiativen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geehrt. TranslAid vermittelt ehrenamtliche Dolmetscher, die Migranten aufs Amt oder zu Beratungsterminen begleiten. Warum das Projekt eine existenzielle Lücke schließt, erklärt Projektleiterin Nina Liebhaber.

Mainfränkischen Werkstätten bieten duale Ausbildung für Menschen mit Behinderung

30. August 2019 - 12:05
Pat Christ
In den Mainfränkischen Werkstätten können Menschen mit Behinderung eine duale Ausbildung "light" machen. Damit haben sie nach ihrer Werkstatt-Tätigkeit bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Sonntagsblatt-Aktion: Fragen stellen zu Gott und Glauben

30. August 2019 - 6:00
Rieke C. Harmsen
Stellen Sie Ihre Frage zu Gott, Glaube, Religion und Kirche bei unserer Sonntagsblatt-Aktion "Den Glauben entdecken"!

Leben mit Handicap: Jetzt erst recht

29. August 2019 - 12:00
Heike Springer
Melissa Lonetti ist 21 Jahre alt und studiert Zahnmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. In ihrer Freizeit spielt sie gern Tischtennis, genießt die Natur, postet Fotos auf Instagram oder trifft sich mit Freunden. Ein ganz normales Studentenleben? Fast. Seit einem schweren Motorradunfall sitzt sie im Rollstuhl.

Waldbaden: Warum es wichtiger wird, die Natur mit allen Sinnen zu erleben

29. August 2019 - 6:35
Christine Süß-Demuth
Erholung für Körper, Geist und Seele: Waldbaden liegt im Trend. Wie gut das Schlendern im Wald zur Vorbeugung gegen Krankheiten und für ein starkes Immunsystem ist, haben japanische Wissenschaftler erforscht.

Emilie Lehmus: Gedenkort für erste deutsche Ärztin wird in Fürth eingeweiht

28. August 2019 - 7:00
Jutta Olschewski
Mitte des 19. Jahrhunderts sollten deutsche Frauen nicht studieren. Geistig überfordert seien sie und müssten sich um Kinder und Ehemann kümmern. Aber eine junge Frau aus Fürth schaffte ein exzellentes Medizinstudium und wurde die erste Ärztin.

Ausflugstipp zu Vaterstettens historischen Orten

26. August 2019 - 16:55
Florian Naumann
Dass München als "Hauptstadt der Bewegung" eine besondere Rolle in der Nazizeit spielte, ist bekannt. Doch auch in unscheinbaren Vorortstraßen finden sich bis heute wuchtige Relikte dieses Kapitels deutscher Geschichte – und ihres Endes.

Predigt zum Israelsonntag: Die Wurzel trägt dich

25. August 2019 - 17:40
Hans Christian Kley
"Als Christen dürfen wir keinesfalls auf das Judentum herabblicken. Es ist die Wurzel, die uns trägt", sagt Pfarrer Hans Christian Kley in der Evangelischen Morgenfeier. Am Israelsonntag predigt er über das Verhältnis der Kirche zum Judentum, das über lange Zeit von Misstrauen und trennender Fremdheit geprägt war.

"Druckerschwärze" und "Volo, die junge Redaktion" fördern den Mediennachwuchs in Bayern

25. August 2019 - 12:01
Christoph Lefherz
Ein paar Mal im Jahr packen die Mitarbeiter der Evangelischen Funk-Agentur ihre Aufnahmegeräte und Laptops ein und bauen an einer bayerischen Schule eine mobile Redaktion auf. Den Schülern vor Ort zeigen sie in den Projekten "Druckerschwärze" und "Volo, die junge Redaktion", dass viele von ihnen das Zeug zum Nachwuchsredakteur haben - auch Nichtmuttersprachler. Die Initiative für die Medienangebote kommt von einem Brasilianer.

Andrea König und Günter Kusch über kirchliche Angebote für Singles

25. August 2019 - 7:00
Jutta Olschewski
Kirche kümmert sich viel um Familien und Ehepaare. Wie Single-freundlich aber die Gemeinden sind, wollen Evangelische in Bayern bei einem Fachtag des Forums Frauen und des Forums Männer in der bayerischen Landeskirche am 14. September in Nürnberg untersuchen. Andrea König von der Fachstelle für Frauen und Günter Kusch vom Forum Männer berichten im Interview, welche Angebote es bereits für Singles gibt und was sie sich vom Fachtag erwarten.

Seiten