Sonntagsblatt

Subscribe to Sonntagsblatt Feed
Aktualisiert: vor 9 Stunden 50 Minuten

Nürnberger Menschenrechtspreis rückt "Zugang zu Wasser" ins Bewusstsein

18. September 2019 - 6:00
Thomas Tjiang
Der Nürnberger Menschrechtspreis 2019 wird am 22. September an den chilenischen Agraringenieur Rodrigo Mundaca verliehen. Wofür sich der Umweltaktivist in Südamerika einsetzt und warum der Zugang zu Wasser auch in Deutschland ein wichtiges Thema ist.

Passion: Was sagt die Bibel übers Leiden?

17. September 2019 - 19:00
Ulrike Aldebert
Krankheit, Trennung, Trauer und Sehnsucht: Ein Leben ohne Leiden und Schmerzen gibt es nicht - auch nicht in der Bibel. Aber warum?

"Wasser für alle - Menschenrecht Wasser": Ausstellung über Wasserverbrauch in Nürnberg

17. September 2019 - 16:32
Evangelischer Pressedienst (epd)
3.000 Liter Wasser für die Produktion eines Rinder-Steaks, 2.500 Liter für die Herstellung eines T-Shirts: Eine Ausstellung in Nürnberg macht auf die Hintergründe und Ursachen der globalen Wasserkrise aufmerksam.

Gegen Antisemitismus: Söder betet gemeinsam mit Juden in München

17. September 2019 - 12:00
Achim Schmid
Mit einem gemeinsamen Gebet in der Münchner Hauptsynagoge Ohel Jakob hat der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) seine Verbundenheit mit der jüdischen Bevölkerung gezeigt. Antisemitismus und Rechtsextremismus seien kein Kavaliersdelikt, sagte er - und kritisierte besonders eine Partei.

Rechtfertigungslehre: Was ist das?

16. September 2019 - 19:00
Walter Sparn
Die über Jahhunderte als unvereinbar geltende Rechtfertigungslehre der Reformation und die katholische Gnadenlehre sind in der "Gemeinsamen Erklärung zur Rechtfertigungslehre" vereint worden. Aber was genau steckt hinter den theologischen Konzepten?

Der Neue Jüdische Friedhof in Nürnberg: Bestattungskultur im Judentum

16. September 2019 - 17:00
Timo Lechner
Wie beerdigen Juden ihre verstorbenen Verwandten und Bekannten? Einblicke in die für Christen oft unbekannte Bestattungskultur findet man auf dem Neuen Jüdischen Friedhof in Nürnberg. Dort bietet der Verein "Geschichte für Alle" regelmäßig Führungen an.

Social Media: Online-Ratgeber für Eltern und Kinder

16. September 2019 - 12:01
Rieke C. Harmsen
Hate-Speech, Mobbing, Computersucht, Fortnite und Whatsapp: Die fünf besten Ratgeber-Webseiten zum Thema Internetsicherheit, Medienerziehung und Webnutzung für Eltern und Kinder.

Predigt: Wege zum Leben in seiner Fülle (Joh 10,10)

15. September 2019 - 16:40
Udo Hahn
Ein voller Terminkalender, lange Arbeitstage, Reisen, Ehrenamt, Besuche in Ausstellungen und Konzerten: Macht das zufrieden? Hat das Leben dadurch einen Sinn? Verdient es so das Prädikat "erfülltes Leben"?, fragt der Direktor der Evangelischen Akademie Tutzing, Udo Hahn. In der evangelischen Morgenfeier geht es um die Quantität und Qualität von Leben.

Dachauer Pfarrer Björn Mensing erforscht eigene Familiengeschichte in der NS-Zeit

15. September 2019 - 12:01
Susanne Schröder
Konrad Mensing war als Amtskommissar im polnischen Exin Teil der NS-Besatzungsmacht. Sein Enkel Björn Mensing ist Historiker und Pfarrer an der Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau. Was hat seine Spurensuche über die Familiengeschichte zutage gebracht?

Was ist das Reich Gottes?

14. September 2019 - 19:00
Andreas Ebert
"Dein Reich komme" beten Christinnen und Christen im Vaterunser. Aber was ist das überhaupt - das Reich Gottes?

Sophie Weiland will Digitalisierung in Evangelischer Schulstiftung vorantreiben

14. September 2019 - 17:49
Evangelischer Pressedienst (epd)
Die Schulstiftung will die Digitalisierung vorantreiben. Die Juristin Sophie Weiland ist neue Geschäftsführerin für Personal und Gehalt - und kümmert sich damit um rund 1.000 Lehrkräfte in Bayern.

"Digital-Kompass vor Ort": Wo Senioren in Bayern Hilfe mit Internet und Smartphone finden

14. September 2019 - 6:32
Katharina Hamel
Digitalfotos, Online-Banking, Fahrkartenkauf im Netz oder Chats mit den Enkeln: Das Leben spielt sich zunehmend im Digitalen ab – ein Problem für viele ältere Menschen, die keine Erfahrungen mit Laptops, Tablets und Smartphones haben oder sich im Internet unsicher fühlen. Mit dem Projekt "Digital-Kompass vor Ort" soll sich das ändern.

Medienpädagogin Jörk: Senioren müssen wissen, wie die digitale Welt funktioniert

14. September 2019 - 6:32
Katharina Hamel
Ältere Menschen müssen sich nach Ansicht der Münchner Medienpädagogin Sabine Jörk dringend mit digitalen Geräten und dem Internet vertraut machen. Im Interview erklärt die Vorsitzende der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft Medien, warum das nötig ist - und ob Seniorinnen und Senioren lieber zum Smartphone oder Tablet greifen sollten.

Wer hat die Religion erfunden?

13. September 2019 - 19:00
Tilmann Haberer
Religion ist so alt wie die Menschheit. Darauf verweisen zahlreiche archäologische Funde. Aber wie ist der Glaube an ein höheres Wesen, einen Gott überhaupt entstanden? Und wie ist daraus die Religion hervorgegangen?

Evangelische Jugend ruft zur Teilnahme an globalen Kilmaprotesten am 20. September auf

13. September 2019 - 17:04
Julia Gruber
Sydney, Havanna, Yokohama, Nairobi, Salt Lake City, Strasbourg: Am 20. September wollen weltweit Menschen auf die Straße gehen, um für den Klimaschutz zu demonstrieren. Aufgerufen zum bereits dritten globalen Klimastreik hat die Bewegung Fridays for Future. Auch die Evangelische Jugend in Bayern beteiligt sich an den Protesten.

Sinti und Roma gedenken der Opfer der "Nürnberger Rassengesetze"

13. September 2019 - 12:00
Evangelischer Pressedienst (epd)
Mit einer Gedenkfeier in Nürnberg wird am 15. September an die Opfer des NS-Regimes erinnert.

Schöpfung vs. Wissenschaft: Wie erklärt die Bibel die Entstehung der Welt?

12. September 2019 - 19:00
Rainer Gollwitzer
Wie ist die Welt entstanden? In der Bibel sind mehrere Berichte zur Entstehung der Schöpfung zu finden - alles unterschiedliche Erzählungen. Welches ist die richtige? Und wie sind die Schöpfungsberichte mit den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen vereinbar?

Spielvereinigung Greuther Fürth eröffnet Fan-Friedhof

12. September 2019 - 6:28
Christoph Lefherz
Über den Tod hinaus können die Fußballfans der Spielvereinigung Greuther Fürth ihre Treue zeigen. Neuerdings gibt es auf dem Fürther Friedhof ein Bestattungsfeld rund um das Kleeblatt-Emblem des Bundesliga-Zweitligisten. 

Welche Bedeutung hat der Segen in der Bibel?

11. September 2019 - 19:00
Elisabeth Hann von Weyhern
Der Segen liegt im Trend. Er spielt nicht nur in religiösen Situationen wie der Taufe, Trauung oder Beerdigung eine Rolle. Auch zur Eröffnung von Feuerwehrhäusern, Bankfilialen oder Läden ist er gefragt. Aber welche Einrichtungen dürfen überhaupt gesegnet werden? Und heißt segnen auch legitimieren? Dazu lohnt ein Blick ins Alte und Neue Testament.

Rüdiger Glufke ist neuer evangelischer Militärseelsorger in Cham

11. September 2019 - 12:00
Gabriele Ingenthron
Rüdiger Glufke ist der neue evangelische Militärseelsorger in der Nordgau-Kaserne in Cham. Im Interview verrät er, was ihn an seiner neuen Aufgabe reizt und warum ein Militärpfarrer ein kritischer Kopf sein sollte.

Seiten