Sonntagsblatt

Subscribe to Sonntagsblatt Feed
Aktualisiert: vor 7 Stunden 17 Minuten

Diakonissen-Rektor Heinrich Götz geht in den Ruhestand

19. Juli 2019 - 6:08
Andreas Jalsovec
Als Heinrich Götz 2000 als Leiter des Augsburger "Diako" anfing, arbeiteten dort 150 Diakonissen. Heute sind es nur noch 39 evangelische Schwestern. Wie er mit der Veränderung umgegangen ist und warum sich Spiritualität und Ökonomie nicht ausschließen, erklärt der 66-Jährige anlässlich seiner Verabschiedung in den Ruhestand am 27. Juli 2019 im Interview.

6,2 Millionen für die Forschung: Institut für digitale Transformation (BIDT) in München eröffnet

18. Juli 2019 - 16:55
Rieke C. Harmsen
Welche Auswirkungen hat die digitale Transformation auf die Gesellschaft? Das erforscht ein neues Institut in Bayern.

Nach dem Volksbegehren: Artenschutz in Bayern ist nun Gesetz

18. Juli 2019 - 12:05
Evangelischer Pressedienst (epd)
Das Volksbegehren "Rettet die Bienen" ist nun Gesetz: Am Mittwoch hat der bayerische Landtag in München das Volksbegehren zum Artenschutz sowie das Begleitgesetz der Staatsregierung und einen Maßnahmenkatalog angenommen.

30 Jahre nach dem Ende der DDR: Pfarrer Friedrich Schorlemmer und sein Wittenberg

18. Juli 2019 - 6:35
Raimund Kirch
Er war eine prägende Figur in den Jahren der friedlichen Revolution in der DDR. Und auch nach der Wende blieb er ein kritischer Begleiter der deutschen Wiedervereinigung. Der Wittenberger Pfarrer Friedrich Schorlemmer pflegt außerdem seit vielen Jahren eine enge Beziehung zum Evangelischen Bildungszentrum in Bad Alexandersbad.

50 Jahre Mondlandung: Für Astronaut Buzz Aldrin war es eine religiöse Mission

17. Juli 2019 - 17:35
Helmut Frank
Am 20. Juli 1969 erfüllte sich ein Menschheitstraum. Erstmals betraten Menschen den über 380 000 Kilometer entfernten Mond. Für die Macher des Apollo-Programms war es eine technische Meisterleistung, für die Astronauten Neil Armstrong, Buzz Aldrin und Michael Collins ein zutiefst bewegendes Ereignis. Für einen hatte die Reise zum Mond eine besondere religiöse Dimension.

Predigt: Barmherzigkeit (Lukas 6,36-42)

14. Juli 2019 - 17:02
Christopher Krieghoff
Der Nürnberger Dekan Chistopher Krieghoff stellt den Begriff der christlichen Barmherzigkeit in den Mittelpunkt seiner Evangelischen Morgenfeier. Er fragt: Wie sähe der gelebte Traum aus, wenn sich eine ganze Gesellschaft von Barmherzigkeit leiten ließe - vor allen Dingen man selbst?

Projekt "Markgrafenkirchen erschließen" will Tourismus und Glauben verbinden

13. Juli 2019 - 16:42
Wolfgang Lammel
Das Markgrafenkirchen-Projekt kommt voran. Eine neue Tafel kennzeichnet künftig die herausragenden Beispiele des "protestantischen Barocks" in Oberfranken. Bis zum Herbst 2019 soll es zudem mehr multimediale Informationen geben.

1E9-Konferenz: Wie Künstliche Intelligenz die Gesellschaft verändert

12. Juli 2019 - 12:00
Rieke C. Harmsen
Eine neue Digitalkonferenz mit dem Namen "1E9" widmet sich neuen Technologien - und bringt Künstler und Wissenschaftler zusammen.

Justiz und Medien in Bayern starten Projekt gegen Hass im Netz

11. Juli 2019 - 16:48
Evangelischer Pressedienst (epd)
"Justiz und Medien - konsequent gegen Hass": Wie die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) und das bayerische Justizministerium künftig Hass und Hetze im Netz besser bekämpfen wollen.

Migration oder Flucht: Über das Leben der Juden in Europa

10. Juli 2019 - 17:35
Ulrich W. Sahm
Der Antisemitismus in Deutschland und Europa nimmt zu: von Rechtsextremen, Muslimen und Linken – oft getarnt als Israelkritik. Immer mehr Juden haben Angst, als Juden erkennbar zu sein – und erwägen, nach Israel auszuwandern.

Regionalbischof Nitsche: Wir können AfD-Wähler zurückgewinnen

10. Juli 2019 - 6:03
Jutta Olschewski
Der Nürnberger evangelische Regionalbischof Stefan Ark Nitsche ist im Vorstand der Nürnberger Allianz gegen Rechtsextremismus, das seit zehn Jahren Gegendemonstrationen und Bildungskampagnen gegen rechts organisiert. Im Interview spricht Nitsche über den Umgang mit Sprache, den Umgang von Kirchengemeinden mit AfD-Mitgliedern und darüber was der Demokratie dienlich ist.

Bayern arbeitet an Abschaffung der Sargpflicht

8. Juli 2019 - 15:31
Evangelischer Pressedienst (epd)
Die Sargpflicht in Bayern wackelt. Wie die Parteien im bayerischen Landtag zur Änderung des Bestattungsgesetzes stehen - und warum sie dafür oder dagegen sind.

Nürnberger Kabarettist Matthias Egersdörfer schreibt im Buch "Vorstadtprinz" über seine Jugend

8. Juli 2019 - 6:00
Timo Lechner
Man kennt den Kabarettisten Matthias Egersdörfer als Grantler, der seine satirischen Beobachtungen des Zwischenmenschlichen und der Gesellschaft gerne in Wutausbrüchen kanalisiert. Und als Leiter der Spurensicherung im "Franken-Tatort". In seinem Romans "Vorstadtprinz" aber zeigt sich Egersdörfer von seiner lyrischen Seite.

Predigt: Resonanz und Selbstwirksamkeit erleben (Psalm 36)

7. Juli 2019 - 17:09
Elke Eilert
Jeder Mensch benötigt eine gewisse Resonanz. Warum Beziehungen für unser Leben so wichtig sind. Eine Predigt.

Herzogsägmühle: Jubiläum mit Altoberbürgermeister Ude und Claudia Stamm

6. Juli 2019 - 18:01
Katharina Hamel
"In welcher Gesellschaft wollen wir leben?": Über diese Frage diskutierten anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Diakonie Herzogsägmühle im Landkreis Schongau-Weilheim Politiker und religiöse Vertreter. Im Kampf gegen Rechtsextremismus komme dem Streit eine entscheidende Rolle zu, finden vor allem Münchens früherer Oberbürgermeister Christian Ude und mut-Politikerin Claudia Stamm.

Frühere Stasi-Beauftragte Birthler wirbt für Optimismus in Europa

5. Juli 2019 - 18:05
Susanne Schröder
Für einen optimistischeren Blick auf Europa warb die frühere Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen der ehemaligen DDR beim Jahresempfang des Dekanats München. "Meine Erfahrung von 1989 ist: Es gibt Befreiung und neues Leben, auch wenn die Verhältnisse in Stein gemeißelt scheinen", sagte Marianne Birthler. Im Erinnerungsjahr zu 30 Jahre Mauerfall solle man deshalb nicht nur auf die Probleme starren, sondern "das Geschenk von Freiheit und Demokratie feiern".

Kemptener Gemeinden taufen wie zu Zeiten Jesu

5. Juli 2019 - 6:26
Monika Rohlmann
Die 31 Täuflinge erlebten gemeinsam mit ihren Familien ein besonderes Fest: Erstmals fand in Kempten eine evangelische Taufe in und an einem öffentlichen Weiher statt.

Lokalrundfunktage: Podcasts liegen im Trend

4. Juli 2019 - 11:30
Rieke C. Harmsen
Hören Sie auch schon Podcasts? Aktuelle Trends von den Lokalrundfunktagen 2019 in Nürnberg.

Landeskirche fördert Digitalprojekte

3. Juli 2019 - 12:01
Rieke C. Harmsen
750.000 Euro steckt die evangelische Kirche in die Digitalisierung. Wohin das Geld fließen soll.

Journalistenpreise zum Thema Ehrenamt bei Lokalrundfunktagen 2019 vergeben

2. Juli 2019 - 16:26
Jutta Olschewski
Auf den Lokalrundfunktagen 2019 in Nürnberg sind die Hörfunk- und Fernsehpreise der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) verliehen worden. Der Evangelische Presseverband für Bayern e.V. (EPV) und das katholische Medienhaus Sankt Michaelsbund zeichneten zwei Journalistinnen für ihre Radio- und Fernsehbeiträge zum Thema Ehrenamt mit Sonderpreisen aus.

Seiten