Sonntagsblatt

Subscribe to Sonntagsblatt Feed
Aktualisiert: vor 9 Stunden 53 Minuten

Medienexperte Ploth: Social Media in der Schule?

11. September 2019 - 6:02
Rieke C. Harmsen
Social Media sind im Schulunterricht in Bayern verboten. Doch wie können Lehrer und Eltern ihre Kinder im Umgang mit Whatsapp, Facebook oder Instagram trainieren?

Sünde: Welche Bedeutung hat der Begriff im evangelischen Glauben?

10. September 2019 - 19:00
Helmut Frank
Sünde gehört mittlerweile zu den theologischen Unwörtern. Wie kann auch ein vernünftiger, aufgeklärter Christ daran glauben? Dabei hat die Bibel ein viel tieferes Verständnis von Sünde - es ist nämlich keinesfalls das Gegenteil von Tugend.

Welche Bedeutung hat die Taufe im Christentum?

9. September 2019 - 19:00
Elisabeth Hann von Weyhern
Die Taufe ist eine der ältesten Rituale der Christen. Doch welche Bedeutung hat sie im Christentum? Was bedeutet die Taufe im Leben eines Menschen?

Wie sich die Friedenskirche Burghausen zur Sehenswürdigkeit mausert

9. September 2019 - 12:00
Susanne Schröder
Das touristische Highlight der 20.000-Einwohner-Städtchens Burghausen an der Salzach ist unbestritten die Burg. Doch weil jeder auf dem Weg zur "längsten Burganlage der Welt" auch an der evangelischen Friedenskirche vorbeikommt, ist dort gerade einiges im Gange.

Taybeh Oktoberfest in Palästina feiert 15-jähriges Bestehen

9. September 2019 - 6:00
Martina Klecha
Am 21. September 2019 beginnt das Münchner Oktoberfest. Ableger des größten Volksfestes gibt es inzwischen überall auf der Welt - zum Beispiel in Taybeh in Palästina. Dort feiern am 14. und 15. September tausende Bierliebhaber das Taybeh Oktoberfest. In diesem Jahr bieten dazu gleich zwei Jubiläen besonderen Anlass.

Der Tod in Glaube und Religion: Leben und sterben lernen

8. September 2019 - 19:00
Ulrike Aldebert
Tod und Sterben sind in modernen Gesellschaften aus dem alltäglichen Leben verdrängt worden. Die Folgen sind verhängnisvoll, denn je anonymer und isolierter der Tod ist, desto schwerer der Umgang damit. Wie der christliche Glaube und die Bibel helfen können.

Predigt: Rettet Schönheit die Welt? (Mk 7,32-37)

8. September 2019 - 16:51
Florian Ihsen
"Das Schöne tut meiner Seele gut und bringt sie zum Leuchten, zum Vibrieren, zum Glänzen", findet Pfarrer Florian Ihsen. Aber was ist mit all dem Unschönen, den schwierigen Themen unserer Zeit wie Klimawandel, Flüchtlingspolitik und das friedliche, demokratische Miteinander? Damit befasst sich Ihsen in der Evangelischen Morgenfeier.

Astrologie und Religion: Was hat Sterndeutung mit dem Christentum zu tun?

7. September 2019 - 19:00
Andreas Ebert
Das Matthäus-Evangelium erzählt uns, wie die drei Magier das Christuskind mit Hilfe astrologischer Berechnungen fanden. Wie steht es also mit der Astrologie im Christentum? Darf ein Christ sich astrologisch beraten lassen und an Horoskope glauben?

Urban Gardening: Was sich hinter dem weltweiten Trend verbirgt

7. September 2019 - 6:03
Paul Krauß
Fast zehn Milliarden Menschen auf der Erde. Klimawandel mit immer mehr Extremwetterlagen. Neue Schädlinge bedrohen die Ernten. Wie kann sich die Menschheit in Zukunft klima- und umweltfreundlich ernähren? Urbaner Gartenbau könnte eine Antwort sein.

Wissenschaft und Glaube: Wie sind die Themen vereinbar?

6. September 2019 - 19:13
Paul Rieger
Wissen und Erkenntnis zu erlangen, gehört zu den größten Sehnsüchten der Menschheit. Blinder Fortschrittsglaube aber führt immer wieder zu der Vorstellung, bald sei Gott überflüssig. Wissenschaft sollte jedoch mit Glauben nicht in Konkurrenz treten. Denn beide erfüllen wesentliche Aufgaben im Leben der Menschen.

Verein "einsmehr" baut Inklusionshotel in Augsburg

6. September 2019 - 17:00
Denis Dworatschek
Mit dem Inklusionshotel "einsmehr" wollen die Mitglieder des gleichnamigen Augsburger Vereins Menschen mit Behinderung ermöglichen, leichter einen Job zu finden. Am 1. September 2020 soll das besondere Hotel eröffnen. Bis dahin ist es noch ein langer Weg, doch einige wichtige Hürden haben die Initiatoren schon genommen.

Rosch Haschana - das jüdische Neujahrsfest

6. September 2019 - 6:30
Martina Klecha
Für Juden in Deutschland und auf der ganzen Welt beginnt jetzt im September das Jahr 5780. Gefeiert wird am Sonntagabend (29.9.) aber allerdings nicht mit Party und Sekt, sondern mit Honig und Granatapfelkernen. Rabbi Langnas erklärt, was das mit einem erfolgreichen neuen Jahr zu tun hat.

Schulstart: Wie Sie bedürftige Kinder unterstützen können

6. September 2019 - 6:00
Evangelischer Pressedienst (epd)
Am 10. September 2019 beginnt in Bayern das neue Schuljahr. Was Sie tun können, um Familien mit geringem Einkommen oder Flüchtlingsfamilien zu unterstützen.

Wiedergeburt oder Reinkarnation: Was steht dazu in der Bibel?

5. September 2019 - 19:00
Tilmann Haberer
Anhänger des Hinduismus und zum Teil auch des Buddhismus glauben, der Mensch lebe nicht nur einmal. Im Christentum gibt es immer wieder Versuche, Beweise für Wiedergeburt, Reinkarnation und Seelenwanderung in der Bibel zu finden. Mit Erfolg?

In welchen Städten Studenten am teuersten und günstigsten wohnen

5. September 2019 - 12:00
Evangelischer Pressedienst (epd)
München zählt einer aktuellen Umfrage zufolge deutschlandweit zu den Studentenstädten mit den teuersten Mieten. In einer anderen Stadt zahlen Studierende aber einen noch höheren durchschnittlichen Quadratmeterpreis.

Weltgericht Jesu: Der Richterstuhl Gottes

4. September 2019 - 19:00
Rainer Gollwitzer
Jesus lehrt: "Gott ist die Liebe". Doch was sagt das über den "gerechten Richter" im Himmel aus? Nach welchen Kriterien wird dort gerichtet? Und was bedeutet das für unser Leben im Diesseits? Über das Weltgericht Gottes.

"Kunterbunt Amberg": Jugendgruppe will LGBTQ+-Menschen vernetzen

4. September 2019 - 17:06
Julia Gruber
Wie schwer es sein kann, in der Provinz seine Homosexualität zu leben, davon kann Phillip Pietsch ein Lied singen. Damit sich das ändert, hat der 19-Jährige die Jugendgruppe "Kunterbunt Amberg" gegründet. Neben monatlichen Treffen der LGBTQ+-Menschen haben die jungen Leute in diesem Jahr eine ganz besondere Veranstaltung in der oberpfälzischen Stadt organisiert.

Sukkot - das jüdische Laubhüttenfest

4. September 2019 - 12:15
Martina Klecha
Zur Zeit besteht das jüdische Leben fast nur aus Feiertagen. Ende September war das Neujahrsfest, Rosch Haschana. Dann folgte der Jom Kippur, der höchste und heiligste Feiertag mit Fasten und Beten. Und ab 13. Oktober wird das achttägige Laubhüttenfest gefeiert. Jetzt verbringt Rabbi Langnas viel Zeit in einer kleinen Hütte im Garten. Warum er das tut, hören Sie hier:

"Festival-Mediaval" in Selb: Wie die Kirchen beim größten Mittelalter-Musikfestival Europas das Gespräch suchen

4. September 2019 - 6:03
Wolfgang Lammel
Vom 6. bis zum 9. September ist der Goldberg in Selb Schauplatz des 12. "Festival-Mediaval", das als größtes europäisches Mittelalter-Musikfestival gilt. Zum zweiten Mal dabei ist das "Zelt der Begegnung": Über die Initiative der evangelischen Christuskirchengemeinde Selb sprach das Sonntagsblatt mit Pfarrer Johannes Herold.

Was Schulen gegen Antisemitismus tun können

3. September 2019 - 19:00
Pat Christ
Es gibt Studien, die einen zu laschen Umgang beim Thema Antisemitismus in den Schulen kritisieren. In Bayern, da sind sich diverse Akteure einig, läuft das nicht so. Schon in der Ausbildung würden Lehrer befähigt, Antisemitismus Paroli zu bieten.

Seiten