Sonntagsblatt

Subscribe to Sonntagsblatt Feed
Sonntagsblatt.de
Aktualisiert: vor 50 Minuten 57 Sekunden

Israelitische Kultusgemeinde München erinnert mit Projektion an ermordete Juden

7. April 2021 - 11:00

Die Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern projiziert am Mittwochabend die Namen von 4.500 ermordeten jüdischen Münchnern auf die Fassade der Hauptsynagoge.

#kirchedigital: Die besten Newsletter zu Kirche, Glaube, Religion, Bildung, Kultur und Gesellschaft

7. April 2021 - 10:44

Hier ist die ultimative Liste der wichtigsten Newsletter aus Kirche, Religion, Glaube und Gesellschaft.

Ordensschwester Philippa Rath: Gleichberechtigung ist eine Überlebensfrage der katholischen Kirche

7. April 2021 - 6:00

Die Ordensschwester Philippa Rath aus der Abtei Sankt Hildegard in Rüdesheim-Eibingen hält die Gleichberechtigung von Frauen in der römisch-katholischen Kirche für eine Überlebensfrage.

Tradition schlägt Kosten: Sanierung des evangelischen Pfarrhauses in Meeder

7. April 2021 - 5:30

Alte und historischen Pfarrhäuser wie in Meeder sind oft eine Kostbarkeit, aber auch sanierungsbedürftig. Und das kann teuer werden. Deshalb muss man gut abwägen, welche Auswirkung die Sanierung auf die Finanzen der jeweiligen Kirchengemeinde hat.

Kampf gegen Rassismus: Ansprechen, Aussprechen, Mitsprechen

6. April 2021 - 20:00

Black Lives Matter, Hanau, Halle - das Thema Rassismus ist aktueller denn je. Wie es im alltäglichen Miteinander und in der Gesellschaft wirkt und wie man sich dagegen stellt, lernen jetzt 30 Mitglieder von Integrationsbeiräten bei einem neuen Kurs. Wir stellen das Projekt Antidiskriminierungsarbeit in Bayern vor.

Grünenpolitikerin Katharina Schulze warnt vor Teilnahme an Corona-Demonstrationen

6. April 2021 - 14:00

Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im bayerischen Landtag, Katharina Schulze, hat vor der Teilnahme an Corona-Protestversammlungen gewarnt. An diesen haben sich sowohl Rechtsextreme und Reichsbürger beteiligt. Schulze forderte zudem Maßnahmen gegen die Verbreitung von Verschwörungsmythen.

Homeschooling & Corona: Viele Eltern sind mit Schulunterricht unzufrieden

6. April 2021 - 12:00

Homeschooling und Corona: Die meisten Eltern in Bayern sind laut einer Umfrage mit dem Schulunterricht ihrer Kinder in der Corona-Pandemie unzufrieden.

"Die Gespräche werden trostloser": Telefonseelsorge ist immer mehr gefragt

6. April 2021 - 7:00

Wer mit seinem Anruf durchkommt, hat Glück gehabt. Immer mehr Menschen suchen bei der Telefonseelsorge jemanden, der zuhört - gerade auch an Feiertagen.

Akademie Tutzing: Podiumsdiskussion zum Thema "Beihilfe zum Suizid"

5. April 2021 - 18:00

Zu einer Online-Diskussion über "Beihilfe zum Suizid in christlicher Fürsorge" laden die Evangelische Akademie Tutzing und die Evangelische Stiftung Hospiz am 20. April ein.

Ausstellung über die spirituelle Seite des Pop-Art-Künstlers zeigt Andy Warhol religiöses Innenleben

5. April 2021 - 12:00

Andy Warhol war kein Künstler, bei dessen Leben und Werk man an das Thema "Religion" denkt. Aber er war ein Mensch, dessen byzantinisch-katholische Erziehung sich wie ein roter Faden durch seine 59 Lebensjahre zieht. Das zeigt sich nicht nur nach der Lektüre der neuen Warhol-Biografie. Auch die Besucher der Kölner Ausstellung "Andy Warhol Now" können sich davon überzeugen, wenn sie genau hinschauen.

Geld für kirchliche Start-Ups: Kirchenrat Michael Wolf stellt neues landeskirchliche Projekt MUT vor

5. April 2021 - 7:00

Drei Millionen Euro in drei Jahren, um "kirchliche Startups" zu fördern und Kirche und Glaube in lebendigen Formen zu erproben: Mit dem Projekt MUT will die bayerische evangelische Landeskirche Initiativen fördern, die mutige Schritte gehen, Menschen einen neuen Zugang zur Liebe Gottes zu ermöglichen. Die drei Buchstaben sind Programm: M steht für missional, U steht für unkonventionell, T für Tandem. Projektleiter Michael Wolf erklärt, was sich dahinter verbirgt.

Der Leidensweg des Schoko-Osterhasen

4. April 2021 - 18:00

Beim Anblick der putzigen Schoko-Osterhasen im Supermarktregal denkt kaum jemand an Ausbeutung. Doch wurde der Kakao darin meist in Kinderarbeit hergestellt. Kann ein Gesetz das ändern? 

Gottesdienste an Ostern | Predigten und die wichtigsten Botschaften der Osterfeiertage im Newsticker

4. April 2021 - 16:10

Ob online oder als Präsenzveranstaltung: Rund um die Osterfeiertage finden zahlreiche evangelische und ökumenische Gottesdienste in Bayern statt. In unserem Newsticker fassen wir Predigten, Andachten und die wichtigsten Botschaften von Gründonnerstag bis Ostermontag für Sie zusammen.

Heimatforscher Adrian Rossner über Osterbräuche in Oberfranken: Ein Zeichen für Neubeginn und Jugend

4. April 2021 - 15:00

Haben Sie schon etwas von den Spielen Härteln oder Petzen gehört? Von diesen und weiteren Traditionen aus Oberfranken berichtet der Heimatforscher Adrian Rossner. Und wer weiß vielleicht finden Sie in dem Text einen Brauch, den Sie wieder aufleben lassen möchten.

Der Hase hat sich Freunde eingeladen: "Kirche mit Kindern" hat in Zirndorf vier Osterspaziergänge konzipiert

4. April 2021 - 12:00

Eine ganze Woche lang Ostern feiern - das können die Besucher gleich vierer Osterspaziergänge in und um Zirndorf. Der Slogan "Das Leben siegt!" der Osterbotschaften ist auch ein stückweit Trotz in pandemischen Zeiten.

Theologin Claudia Jahnel : "Ostern ist das Fest der leiblichen Verwandlung"

4. April 2021 - 7:00

Welche Bedeutung hat Körperlichkeit für Gottesdienste? Theologin Claudia Jahnel über Ostern unter Corona-Bedingungen.

Stadtmission: Corona-Wirkung auf Psyche von Kindern nicht abschätzbar

3. April 2021 - 18:00

Besonders Kinder aus sozial benachteiligten Familien leiden unter geschlossenen Schulen und heruntergefahrenen Hilfsangeboten. Die Stadtmission Nürnberg warnt vor den Folgen für ihre Psyche.

Theologin Claudia Jahnel über die Bedeutung von körperlicher Präsenz im Gottesdienst - "Hier geschieht nichts Magisches"

3. April 2021 - 15:00

Das zweite Jahr in Folge werden Ostergottesdienste auch digital abgehalten. Doch ist Präsenz in der Kirche bei Gottesdiensten überhaupt entscheidend? Im Gespräch mit der Theologin Claudia Jahnel.

War Pontius Pilatus ein Franke? Auf den Spuren einer Sage

3. April 2021 - 12:00

Es klingt wie ein Aprilscherz: Pontius Pilatus, jener Mann, der Jesus Christus ans Kreuz nageln ließ, soll ein Franke gewesen sein. Auf den Spuren einer Sage in Variationen.

Wolle und Lammfleisch reichen nicht zum Leben: In Bayern gibt es immer weniger Schäfer

3. April 2021 - 7:00

Es ist eines der romantischen Klischees schlechthin: Der Schäfer auf der Weide, inmitten seiner Schafe, alles weiß und weich, niedlich und friedlich. Doch die Realität der nurmehr wenigen Berufsschäfer in Bayern sieht anders aus.

Seiten