Sonntagsblatt

Subscribe to Sonntagsblatt Feed
Aktualisiert: vor 10 Stunden 20 Minuten

"Sehnsuchtsort Jerusalem": Auf den Spuren der Heiligen Stadt in Nürnberg

5. August 2019 - 6:02
Timo Lechner
Schon im Mittelalter war Pilgern angesagt, um nachzuspüren, woran man glaubt. Viele Gläubige machten sich auf den weiten Weg in die Heilige Stadt nach Israel. Zurück in der Heimat hielten die Pilger ihre Erlebnisse für die Nachwelt fest. Auch in der Nürnberger Altstadt sind zahlreiche Spuren des "Sehnsuchtsorts Jerusalem" zu finden. Mit einer neuen Stadtführung kann man sie erkunden kann.

Predigt: Und alle wurden satt (Joh 6, 25-35)

4. August 2019 - 16:50
Andrea Wagner-Pinggéra
"Bis alle satt sind": Das ist der große Traum der Hungrigen. Ein Menschheitstraum. Kirchenrätin Andrea Wagner-Pinggéra spricht in der Evangelischen Morgenfeier über den Hunger in der Welt, materiellen, aber auch spirituellen Hunger - und den Hunger nach Leben, Liebe und Gerechtigkeit.

Das "Deutsche Rundfunkmuseum" soll bis 2023 in Fürth enstehen

3. August 2019 - 16:47
Thomas Tjiang
Das "Deutsche Rundfunkmuseum" soll künftig im mittelfränkischen Fürth stehen. Dafür soll das bisherige Rundfunkmuseum nach Beschluss des Stadtrats bis zum Jahr 2023, dem 100. Geburtstag des deutschen Radios, ausgebaut werden. Was das für die bestehende Ausstellung und das Gebäude bedeutet.

Hilfe nach Suizidversuch: Dekanat Kempten gründet Gruppe für Betroffene

1. August 2019 - 16:31
Monika Rohlmann
Pfarrerin Jutta Schröppel und Psychologin Janina Wetzel gründen eine Gruppe, die Menschen nach Suizidversuch entlasten soll. Es ist die erste dieser Art in Bayern.

Bayerns Bevölkerung wächst bis 2037 um eine halbe Million

1. August 2019 - 11:57
Evangelischer Pressedienst (epd)
Noch vor zehn Jahren rechneten Statistiker damit, dass die Bevölkerung in Bayern schrumpfen würde. Aktuelle Zahlen zeigen das Gegenteil - zumindest für bestimmte Gemeinden des Freistaats.

Mit den Herrnhuter Losungen durch den Tag

1. August 2019 - 8:25
Maike Schmauß
Persönliche Glaubenserfahrung anstelle dogmatischer Konzepte: Das war das Ziel von Nikolaus Graf von Zinzendorf, einem der bekanntesten Vertreter des Pietismus. 1727 gründete er die "Herrnhuter Brüdergemeine", deren Name noch heute durch zwei Exportschlager weltbekannt ist. Herrnhuter Sterne leuchten gerade in der Adventszeit in vielen Häusern; und die Herrnhuter Losungen begleiten fast eine Million Menschen mit ihren Bibelversen durchs Jahr. Maike Schmauss gibt Tipps für ihren Gebrauch.

Pilgern in Oberfranken: Pfarrer Michael Thein und seine Liebe zum Jakobsweg

1. August 2019 - 6:35
Wolfgang Lammel
Er gehört an vorderster Stelle zu den treibenden Kräften der vergleichsweise jungen Pilgerbewegung in Franken: Der Bayreuther Pfarrer Michael Thein (64) begleitet seit fast 20 Jahren Pilgerguppen auf den Jakobswegen – durch die Region und darüber hinaus.

Der neue Regionalbischof Klaus Stiegler: Kirche muss nah am Menschen sein

31. Juli 2019 - 12:05
Gabriele Ingenthron
Klaus Stiegler (55) übernimmt am 1. August das Amt des evangelischen Regionalbischofs im Kirchenkreis Regensburg. Nicht nur im Sport sagt man ihm einen langen Atem nach. Er gilt auch als guter Zuhörer und will das Miteinander in der Kirche beleben.

Wie das Café-Projekt "Kulturhauptstädtla" in Nürnberg Lebensmittelverschwendung thematisiert

30. Juli 2019 - 16:31
Elda Böhm
Mit dem Café-Projekt "Kulturhauptstädtla" auf dem Nürnberger Richard-Wagner-Platz setzen sich Menschen gegen Lebensmittelverschwendung ein. Im Angebot sind ausschließlich Lebensmittel, die in den Partner-Betrieben entsorgt worden wären.

Warum das Hersbrucker Eselrennen Fans von weither anlockt

30. Juli 2019 - 12:02
Thomas Tijang
Das Schimpfwort "Dummer Esel" tut dem Esel Unrecht. Davon sind die Liebhaber dieser Tiere überzeugt. Beim Eselrennen in Hersbruck zeigt sich jedenfalls, dass oft der Mensch der Dumme ist.

Jakobsweg in Mittelfranken wird 25 Jahre alt

30. Juli 2019 - 6:00
Elda Böhm
Vor 25 Jahren weihte der evangelische Pfarrer Paul Geißendörfer den mittelfränkischen Teil des frisch ausgeschilderten Jakobswegs ein. Mit einem Jubiläumspilgern erinnert das evangelische Pilgerzentrum St. Jakob in Nürnberg an dieses Ereignis.

Diakonie Hochfranken bekommt Zuwachs durch Diakonieverein Münchberg

29. Juli 2019 - 16:32
Evangelischer Pressedienst (epd)
Zum Jahreswechsel schließt sich der Diakonieverein Münchberg mit der Diakonie Hochfranken zusammen. Was das für die Mitarbeitenden und die verschiedenen Dienste bedeutet - und welcher Bereich nicht davon betroffen ist.

Unterwegs auf dem Nürnberger Schöpfungsweg

29. Juli 2019 - 12:01
Timo Lechner
Nirgends scheint man der Schöpfung so nah wie im Wald, dem sich die Nürnberger Evangelische Stadtakademie mit ihrem Jahresthema widmet. Im Nürnberger Reichswald erlebt man zwischen Bäumen und Tieren nicht nur Natur, sondern durch den Geräuschpegel vom Flughafen und der Autobahn auch die menschgemachte Seite der Schöpfung. Wer sich auf den "Schöpfungsweg" des Nürnberger Evangelischen Forums für den Frieden (NEFF) begibt, erlebt einen sinnlichen Weg. Und einen überraschenden Gebetsort.

Seelsorge für Landwirte: Seit 25 Jahren am Hesselberg

29. Juli 2019 - 6:55
Diane Mayer
Wenn Arbeit und Privates miteinander verknüpft sind, werden die Probleme eines Einzelnen schnell zum Problem der ganzen Familie. So wie bei vielen Landwirten. Seit 25 Jahren bietet die Evangelische Kirche speziell für sie einen Notruf an.

Predigt: Ecksteine und andere Gewissheiten (1. Petrus 2, 2-10)

28. Juli 2019 - 17:20
Hanna Wirth
Mit dieser Predigt verabschiedet sich die Rosenheimer Dekanin Hanna Wirth als Sprecherin der Evangelischen Morgenfeiern.

Eine neue Glocke für die Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Wenzenbach

28. Juli 2019 - 12:05
Martina Groh-Schad
Die evangelische Kirchengemeinde Wenzenbach hat eine neue Glocke bekommen. Was bedeutet das für die Gemeindemitglieder?

Logistik auf "Libi": Hinter den Kulissen der Zeltlagerinsel Lindenbichl

27. Juli 2019 - 17:00
Susanne Schröder
Lindenbichl ist legendär: Seit 67 Jahren fahren Kinder und Jugendliche in den Sommerwochen in das Zeltlager der Halbinsel im oberbayerischen Staffelsee. Auch an diesem Wochenende herrscht dort wieder Hochbetrieb: 262 Kinder steigen am Samstag mit ihren 57 Leiterinnen und Leitern auf den Ausflugsdampfer "Seehausen" nach "Libi". Auf Diakonin Lea Petrat und die Ehrenamtlichen der "Mannschaft" warten dann sechs Wochen logistischer Großkampf.

Dauerausstellung: Synagoge Ermreuth macht jüdisches Dorfleben wieder lebendig

27. Juli 2019 - 12:05
Timo Lechner
Ein Lernort ist sie schon lange, die Synagoge in Ermreuth bei Gräfenberg. Mit der neu gestalteten Dauerausstellung im dazugehörigen Museum, die am 28. Juli zum 25. Jubiläum der Wiederweihe eröffnet wird, soll dieser Ort aber für Schüler und interessierte erwachsene Besucher aufgewertet werden. Und Leiterin Rajaa Nadler setzt dabei nicht nur auf neue Exponate, sondern auch auf moderne Technik.

Vor dem Fliegen Gutes tun: "Spende Dein Pfand"

26. Juli 2019 - 17:05
Daniel Schneider
Vor dem Ablug noch sein Pfand spenden und damit Langzeitarbeitslosen helfen: Das kann man jetzt nach Stuttgart auch auf dem Flughafen in Nürnberg.

"Tag der Geistlichen Musik" auf kleiner Landesgartenschau Wassertrüdingen

26. Juli 2019 - 7:00
Evangelischer Pressedienst (epd)
Die Landesgartenschau in Wassertrüdingen steht am 28. Juli ganz im Zeichen "Geistlicher Musik".

Seiten